Berufskolleg des Erzbistums Köln
Köln

Projektbeschreibung

Das Berufskolleg des Erzbistums Köln bildet Heilerziehungspfleger/innen, Erzieher/innen, und Kinderpfleger/innen aus. Ausserdem bietet es eine heilpädagigische Ausbildung.

In dem Neubau werden insgesamt drei Standorte zusammengelegt.

Leistungen

Für das moderne Schul- und Ausbildungsgebäude wurden durch uns die technischen Anlagen der Klassenräume, der Bibliothek, Sportstätten und einer Tiefgarage konzeptioniert, geplant und in der Umsetzung durch Bauleitung betreut.

Dabei wurden in den Klassenräumen die besonderen Anforderungen an die Raumakkustik und Beleuchtung berücksichtigt. So wird eine optimale Belüftung der Räume ohne störende Geräusche sichergestellt.

Das besondere Element des Gebäudes ist ein das Foyer überspannende Foliendach.

Für die Realisierung dieser baulichen Konstruktion, wurde im Lüftungskonzept eine thermische Simulation durchgeführt, und anschließend eine natürliche Regulation über Nachtkühlung umgesetzt.

Dabei wird die Frischluft über Kanäle in die Klassenräume geführt und kanallos elegant durch Überströmung in das Foyer geleitet.

Zudem verfügt das Gebäude über eine Vollsprinklerung, deren Verrohrung in der Dachkonstruktion versteckt untergebracht wurde.

Bauherr
Erzbistum Köln
Bruttogeschossfläche
12.500 m²
Kosten technische Anlagen
4,4 Mio. €
Leistungszeit
2012 - 2016
Leistungsphasen
1-9

Heiming
Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik

Telefon +49 221 167 970
E-Mail an heiming