Neubau Lore-Lorentz-Schule
Schlossallee 14, 40229 Düsseldorf

©a/sh sander.hofrichter architekten GmbH

Projektbeschreibung

Neubau der Lore-Lorentz-Schule am Standort Schloßallee 14 mit Klassen-, naturwissenschaftlichen Unterrichts-, Konferenz-, Technik- und Lagerräumen, Verwaltungsbereich, Aula, offene Lernbereiche und Schüleraufenthaltsbereich mit angeschlossenem Kiosk. Der Neubau wird in Massivbauweise erstellt und weist zwei Obergeschosse, ein Erdgeschoss und ein Untergeschoss (Teilunterkellerung) auf. Den oberen Abschluss bilden Flachdächer in Verbindung mit einer Lichtkuppel im zentralen Dachbereich.
Auf dem zentral gelegenen Teil des Flachdaches über 2. OG werden zwei Lüftungsgeräte zur Belüftung des Gebäudes platziert. Eine dritte Anlage wird im Keller positioniert.
Den oberen Abschuss bildet ein extensives Gründach in Verbindung mit einer PV-Anlage, die in der Lichtkuppel integriert ist.

Leistungen

Planung und Bauleitung der Technischen Gebäudeausrüstung aller HLS-Gewerke.


3D-Visualierung©a/sh sander.hofrichter architekten GmbH

Bauherr
Landeshauptstadt Düsseldorf Schulverwaltungsamt
Bruttogeschossfläche
ca. 7.115 m²
Gesamtkosten
22,4 Mio. €
Kosten technische Anlagen
2,8 Mio. €
Leistungszeit
ab 09/2017
Leistungsphasen
1-9
  • ©a/sh sander.hofrichter architekten GmbH

Heiming
Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik

Telefon +49 221 167 970
E-Mail an heiming

Beim Besuch unserer Webseite kommen Cookies zum Einsatz. Weitere Informationen zu Cookies und zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.